Geschichte der Käserei Genossenschaft Dorf Hergiswil

 

Die Käserei Genossenschaft kennt eine lange Vergangenheit:

 

1850-1860         Im damaligen Zuberhöfli neben der oberen Schmiede wurde laut den ersten   Protokollen Emmentaler Käse hergestellt.

1860-1906         Käsefabrikation im Pfisterhus bei Familie Koller-Schmid

1905                  Landkauf von Frau Buob, Rosengarten und der Polizeigemeinde.

                          Quadratmeterpreis  Fr.3.33

1906                  Bau der Käserei

                          Bauunternehmer Macci , Zimmermeister Gottfried Schmid

                           24 Milchlieferanten bringen 32500 kg Milch in die Käserei.

                           Milchkäufer Senn Limacher. Milchpreis Fr. 0.152

1916                   1. Weltkrieg. Milchknappheit

  Der Käser verlangt (laut Protokoll), jene Bauern zu strafen, welche ihre Kälber nicht        

   mit Wasser   tränken.

1921                  Milchkäufer Ryser erhielt von der Käseunion den 1. Preis für vorzüglichen Emmentalerkäse.

1938                  Maul- und Klauenseuche

1956                  Anton Kaufmann, Escholzmatt wird zum Lohnkäser gewählt

1962                   Kauf von 420m2 Land von der Gemeinde

1963                   Käserei Umbau mit Ausbau Abstellraum, Terrasse und Kläranlage

1991                   Toni und Helen Kaufmann-Ziswiler übernehmen die Dorf-Chäsi als Milchkäufer.

  Im August/September wird der Laden renoviert.

1994                   Genehmigung der neuen Statuten

1994/95              Umbau der Käserei, Keller, Fabrikationsraum

                           6250 Stunden Eigenleistung erbracht durch Landwirte und Käser

                            Beginn mit Beliefern von Eigenprodukten an Detaillisten, Heime, Gastro, Bäckereien  .    .  

                    und Konditoreien.                                                                                                                            2003           Fusion mit der Käserei Genossenschaft Spitzacher2003                    

2003           Der Laden wird im TRIO Spar, Chrüzmatte 1, integriert und an dessen Stelle in der
                  Käserei ein grösserer Kühlraum erstellt.

2013                   Erneuerung Fassade Käsereigebäude

2014                   neue Fenster Käserei.

   Eröffnung Milch - Käseweg (Kinder - Käsehaus, und Sitzgarnitur unter Nussbaum)
   auf dem Käsereiplatz

2015                    Neue Steuerung in Käserei
                           Neuer Öltank

2016                    Wand Lagerraum wird ausgetrennt für neue Butter Abfüll Maschine

2016                    Ersatz Neubau Lagerraum